Wissenschaftliche Fakten über Elektrosmog

Die allgemeinen Aussagen, Mobilfunk, WLAN etc. sei harmlos, werden regelmäßig wiederholt. Wie sieht es jedoch mit Fakten jenseits der von Lobbyisten gefütterten Meinungsmaschine aus? Welche Erkenntnisse gewinnen neutrale Wissenschaftler und andere Fachleute? Hier liste ich Fakten auf, so können Sie sich selbst ein Bild machen.

Neue Informationen werden regelmäßig eingefügt.


Studien: Smartphones schädigen Hoden, Sperimien und Embryos (PDF)
https://www.diagnose-funk.org/download.php?field=filename&id=323&class=DownloadItem


Philologenverband: WLAN - Ein Hype mit Nebenwirkungen
http://www.phv-bw.de/Veroeffentlichung/Publikationen/GBW_2015_11/14-wlan.html


Handy-Regeln der Ärztekammer Wien (PDF)
http://www.aekwien.at/aekmedia/Medizinische-Handy-Regeln.pdf


Studien zu WLAN zeigen schädigende Wirkungen (PDF)
https://www.diagnose-funk.org/download.php?field=filename&id=318&class=DownloadItem


US-Prozess: Das Handy-Gesundheitsrisiko
http://www.profil.at/meinung/peter-michael-lingens-handy-gesundheitsrisiko-6121763


Warum künstlich erzeugte elektromagnetische Felder schädlicher sind als natürliche (engl.)
http://www.nature.com/articles/srep14914


Internationale Wissenschaftler appellieren an UNO und WHO, Mobilfunkstrahlung zu reduzieren. (engl.)


Dr. Martin Pall: Mikrowellenfelder erzeugen psychiatrische Effekte incl. Depression (engl.)
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26300312?dopt=Abstract


Dr. Martin Pall: Elektromagnetische Felder beeinflussen die Kalziumkanäle (engl.)
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3780531/


Jacobs University Bremen:
Handystrahlung verursacht vielleicht keinen Krebs, aber beschleunigt. Auch unterhalb der Grenzwerte.
http://winfuture.de/news,86137.html
http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0006291X15003988


Studie belegt das kanzerogene Potential von UMTS-Strahlung
http://www.emf-portal.de/......


Studie: Risiko für Hirntumor bei Mobiltelefonie
http://krebs-tumoren.de/handy-telefonieren-risiko-hirntumor/


Studie der Boston Universität: Smartphone-Nutzung hemmt die Entwicklung von Kindern
http://www.check24.de/mobilfunk/news/smartphone-nutzung-entwicklung-kinder-57965/


Smartphones rauben Kindern den Schlaf
http://www.pressetext.com/news/20140512001


Medizinische Universität Boston: Mütterlicher Handy-Gebrauch schadet Kindern
http://www.pressetext.com/news/20141211002


Gebrauch von Tablets und Ebook-Readern am Abend stört den Schlaf
http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/neuro-psychiatrische_krankheiten/schlafstoerungen/article/876355/schlafstoerungen-licht-e-book-geraeten-kann-innere-uhr-beeinflussen.html?sh=5&h=363649692
(Anmerkung: Als Ursache wird das bläuliche Licht vermutet. Die WLAN- oder Mobilfunkstrahlung der Geräte wurde offenbar nicht berücksichtigt....)


Handy und Tablets schädigen die kindliche Entwicklung dramatisch. Amerikanische und kanadische Kinder- und Jugendmediziner empfehlen: Keine elektronischen Spielzeuge für Kinder unter 2 Jahren, von 3-5 Jahren maximal 1 Stunde pro Tag, von 6-18 Jahren maximal 2 Stunden proTag. 10 Gründe: (engl.)
http://www.huffingtonpost.com/cris-rowan/10-reasons-why-handheld-devices-should-be-banned_b_4899218.html


Prof. Hardell, Schweden, über "Das Hirntumorrisiko im Zusammenhang mit der Nutzung von Mobil- und Schnurlostelefonen".
http://www.pandora-stiftung.eu/downloads/pandora-_-doku-_-hardell-vortrag-2014.pdf


Ärzte und Experten warnen: Schwangere und Kinder sollten keinen Mobilfunk-Feldern ausgesetzt werden (engl.)
http://www.takebackyourpower.net/news/2014/10/23/experts-and-doctors-warn-pregnant-women-and-children-wireless/


Bundesamt für Strahlenschutz warnt vor Mobiltelefonen am Bett
http://www.bfs.de/de/bfs/presse/pr14/pm06.html


Früherer Nokia-Technikchef sagt: Handystrahlung hat meine Gesundheit zerstört (engl.)
http://betweenrockandhardplace.wordpress.com/2014/10/18/former-nokia-technology-chief-mobile-phones-wrecked-my-health/


Babyphone strahlen zu stark - Messungen der Zeitschrift Ökotest
http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=104913&bernr=07


Ärzte kritisieren WLAN und Tablets an Schulen
http://www.aerzte-und-mobilfunk.eu/2014/10/15/1735/
Offener Brief an Minister: 
http://www.diagnose-funk.org/assets/aerzte_offener_brief_bawue_141001.pdf


Drahtlose Geräte schädigen vor allem Kinder - Studie University of California
www.praxisvita.de/spaetfolgen-fuer-kinder-drahtlose-geraete-verursachen-krebs-und-gehirnschaeden/gn/10175
Original: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2213879X14000583


Studie offenbart Verbindung zwischen mobilem Vieltelefonieren und oxidativem Zellstress als Hauptrisikofaktor für Krebs
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/07/studie-offenbart-verbindung-zwischen.html
Download PDF:
http://kompetenzinitiative.net/KIT/wp-content/uploads/2014/10/Burn-Out-Brosch%C3%BCre_2013.pdf


Elektrosmog erhöht Asthmarisiko für Neugeborene
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2011/08/elektrosmog-erhoht-asthmarisiko-fur.html


Mobilfunk während Schwangerschaft kann zu Verhaltensstörungen des Nachwuchses führen
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/03/kursivmobilfunk-wahrend-schwangerschaft.html


Wissenschaftlervereinigung warnt: Mobilfunknutzung fördert Stress und Burn-Out
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/02/wissenschaftlervereinigung-warnt.html


Studie belegt Einfluß elektrischer Felder auf Hirnaktivität
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2010/08/studie-belegt-einfluss-elektrischer.html


WHO klassifiziert Mobilfunk als "möglicherweise krebserregend"
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2011/06/who-klassifiziert-elektromagnetische.html


Mobiltelefone stören den Schlaf
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2008/01/mobiltelefone-stren-den-schlaf.html



   

News & Netzwerke  

Neues Thema:
Wissenschaft und Elektrosmog



 


 
   

Newsletter  

Ja, ich will weitere Informationen gratis bekommen:

   

Tags